Hebammenpraxis Darmstadt
Nach der Geburt hat jede Frau Anspruch auf Wochenbettbetreuung durch die Hebamme:

In den ersten zehn Tagen täglich, danach kann die Hebamme Sie bis zu acht Wochen lang nach der Geburt besuchen. Nach dieser Zeit kann die Hebamme Sie bis zum Ende Ihrer Stillzeit telefonisch und persönlich zum Thema Stillen beraten.

Bei den Hausbesuchen wird Ihr Baby gewogen, die Abheilung des Nabels überwacht und die Körperpflege besprochen. Hier können Sie Ihre vielen Fragen in den ersten Tagen zu Hause loswerden.

Sie bekommen Hilfestellung beim Stillen, oder Flaschenfüttern.

Die Hebamme kontrolliert die Gebärmutterrückbildung und das Verheilen der Geburtswunden bei der Mutter und leitet erste Übungen zur Rückbildungsgymnastik an.

Die Kosten werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.